Zurück
Vor

Maria - nicht ohne Israel

Autor/in: Gerhard Lohfink

Artikel-Nr.: 650

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

29,43 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Maria - nicht ohne Israel"

Eine neue Sicht der Lehre von der Unbefleckten Empfängnis

Was meint die Kirche, wenn sie bei Maria von einer »unbefleckten Empfängnis« redet? Leider wird diese unbefleckte Empfängnis hartnäckig mit Jungfräulichkeit verwechselt. Und doch geht es dabei um etwas völlig anderes: um das Befreitsein von der Erbsünde. Die Autoren zeigen überzeugend, wie man Erbsünde heute übersetzen muss. Wie eng sie verknüpft ist mit allem, worunter die Menschheit heute leidet - und was es bedeutet, dass in dem jüdischen Mädchen Maria, der Mutter Jesu, die Befreiungsgeschichte Gottes mit Israel zu ihrem Ziel gekommen ist. 

kartoniert
450 Seiten

 

Weiterführende Links zu "Maria - nicht ohne Israel"

Weitere Artikel von Gerhard Lohfink
 
 
 
 

Zuletzt angesehen