Zurück
Vor

Betrachtungen über das Wesen des Menschen

Autor/in: Karol Wojtyła (Johannes Paul II.), Hanns-Gregor Nissing

Artikel-Nr.: 2604

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

14,67 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Betrachtungen über das Wesen des Menschen"

Eingeleitet und übersetzt von Dr. Hanns-Gregor Nissing

Karol Wojtyłas „Betrachtungen über das Wesen des Menschen“ stellen den frühesten Entwurf seiner personalistischen Anthropologie dar. Mit ihr hat er nicht nur einen philosophischen Beitrag von bemerkenswerter Originalität formuliert, sondern auch als Papst Johannes Paul II. die kirchliche Lehrverkündigung an der Schwelle zum dritten Jahrtausend tiefgründig geprägt.

Die Betrachtungen Wojtylas gehen zurück auf Vorträge, die er Ende der 1940er Jahre als Kaplan in der Krakauer Pfarrei St. Florian vor jungen Studentinnen und Studenten hielt, um ihnen Antworten nach Sinn und Richtung des menschlichen Lebens zu geben. Im geistigen Klima des kommunistischen Polen und angesichts einer materialistischen Sicht des Menschen entstanden, scheinen seine Überlegungen nichts von ihrer Aktualität verloren zu haben – zumal da sie vom Grundimpuls allen Philosophierens geleitet sind, wie ihn schon Sokrates formulierte: „Erkenne dich selbst!“

broschiert
151 Seiten

 

Weiterführende Links zu "Betrachtungen über das Wesen des Menschen"

Weitere Artikel von Karol Wojtyła (Johannes Paul II.), Hanns-Gregor Nissing
 
 
 
 

Zuletzt angesehen