Zurück
Vor

Die Renaissance der katholischen Tradition

Autor/in: Marc Stegherr

Artikel-Nr.: 2137

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

29,80 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Die Renaissance der katholischen Tradition"

Über das Pontifikat Benedikts XVI. legte sich nach einem wohlwollend kommentierten Anfang bald wieder der lange Schatten alter Vorwürfe. Seine Freigabe der überlieferten lateinischen Messe, seine Versöhnungsbemühungen mit den Traditionalisten und seine deutliche Kritik an der „Diktatur des Relativismus“ sollten die Annahme belegen, dass er doch stets ein Konservativer, wenn nicht ein Antimodernist geblieben ist. Der teils polemische Streit über die Benediktinischen Reformen, besonders über Benedikts Reform der Liturgiereform, beweist die Relevanz dieses Themas. Doch die überragende Bedeutung seiner Reform für Kirche und Gesellschaft ist bis heute kaum erfasst. Sein Anliegen einer Renaissance von Liturgie, Glauben und Kirche aus der Tradition ist keine nostalgische Anhänglichkeit an Überholtem. Es lebt aus der Überzeugung, dass wahres christliches Leben nur aus der Überlieferung, aus der Kontinuität möglich ist.

broschiert
604 Seiten

 

Weiterführende Links zu "Die Renaissance der katholischen Tradition"

Weitere Artikel von Marc Stegherr
 
 
 
 

Zuletzt angesehen