Zurück
Vor

Das Zweite Vatikanische Konzil - Eine bislang ungeschriebene Geschichte

Autor/in: Roberto de Mattei

Artikel-Nr.: 1706

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

34,25 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Das Zweite Vatikanische Konzil - Eine bislang ungeschriebene Geschichte"

Das 50. Jahresgedächtnis der Eröffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils ruft nach einer präzisen Darstellung dieses historischen Ereignisses, welches das Angesicht der Kirche so sehr verändert hat. Was genau hat sich auf dem Konzil zugetragen? Wie war es möglich, daß in der römisch-katholischen Kirche zwei Lager auftraten, die sich gegenseitig mit den Namen "die Konservativen" und "die Progressisten" belegten? Mit Roberto de Mattei meldet sich ein Historiker zu Wort.

Seine Arbeit hat Aufsehen erregt, die italienische Erstauflage war schnell vergriffen. 

Sie ist imstande, die Glorie, die lange dieser Kirchenversammlung zugeschrieben wurde, zu korrigieren. Die viel beschworene "Unumkehrbarkeit" und "Unantastbarkeit" des Konzils weicht immer mehr einer innerkirchlichen Diskussion nach dem Verbindlichkeitsgrad der konziliaren Texte, die oft so zweideutig gehalten sind, daß man weniger als 50 Jahre nach Konzilsende auf höchster Ebene über den Interpretationsschlüssel diskutiert. Die Kirche ist tief in sich gespalten. Muß man das Konzil an diesen Früchten messen? 

broschiert
867 Seiten
21 x 14,8 cm

 

Weiterführende Links zu "Das Zweite Vatikanische Konzil - Eine bislang ungeschriebene Geschichte"

Weitere Artikel von Roberto de Mattei
 
 
 
 

Zuletzt angesehen