Zurück
Vor

Beten - Die Kunst, mit Gott zu sprechen

Autor/in: Benedikt XVI.

Artikel-Nr.: 1095

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

19,58 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Beten - Die Kunst, mit Gott zu sprechen"

Unser Gebet ist sehr oft eine Bitte um Hilfe in der Not. Und das ist auch normal für den Menschen, denn wir brauchen Hilfe, wir brauchen die anderen, wir brauchen Gott. So ist es für uns normal, Gott um etwas zu bitten, bei ihm Hilfe zu suchen; und wir müssen daran denken, dass das Gebet, das der Herr uns gelehrt hat, das Vaterunser, ein Bittgebet ist. Mit diesem Gebet lehrt uns der Herr die Prioritäten unseres Gebets: Er reinigt und läutert unsere Wünsche und reinigt und läutert so unser Herz. Wenn es also an sich normal ist, dass wir im Gebet um etwas bitten, so darf es nicht ausschließlich so sein. Es gibt auch Grund zum Danken, und wenn wir etwas aufmerksam sind, dann sehen wir, dass wir von Gott viele gute Dinge empfangen: Er ist so gut zu uns, dass es angemessen und notwendig ist, Dank zu sagen. Und das Gebet muss auch Lobpreis sein: Wenn unser Herz offen ist, dann sehen wir trotz aller Probleme auch die Schönheit seiner Schöpfung, die Güte, die sich in seiner Schöpfung zeigt. Wir dürfen daher nicht nur bitten, sondern müssen auch loben und danken: Nur so ist unser Beten vollständig. Benedikt XVI.

gebunden
256 Seiten
14 x 22 cm

 

Weiterführende Links zu "Beten - Die Kunst, mit Gott zu sprechen"

Weitere Artikel von Benedikt XVI.
 
 
 
 

Zuletzt angesehen