Zurück
Vor

Selber schuld!: Ein Wegweiser aus seelischen Sackgassen

Autor/in: Raphael M. Bonelli

Artikel-Nr.: 318

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

19,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Selber schuld!: Ein Wegweiser aus seelischen Sackgassen"

Heute verdrängen wir nicht mehr Sexualität, sondern Schuld: Klopft das Schuldgefühl an der Türe des Bewusstseins, geben wir schnell die heiße Kartoffel an andere weiter. Eltern, Lehrer, Ehepartner – alle sollen schuld sein, nur damit wir uns nicht schuldig fühlen müssen. Beim Wiener Psychiater Raphael M. Bonelli legt sich die Unschuld auf die Couch. An vielen Fällen aus seiner Praxis zeigt er: Fremdbeschuldigung und Selbstmitleid machen unfrei, bitter und oft auch wirklich krank. Der korpulenten Patientin ist klar: »An meinem Gewicht ist meine Familie schuld!« Der Ehemann schiebt den Seitensprung, bei dem er ertappt wurde, seiner bigotten Umgebung in die Schuhe, denn: »Ein gesunder Mann braucht das!« Und der überführte Dopingsünder sieht sich als Opfer der Medien. Bonellis Therapievorschlag lautet: Persönliche Schuld erkennen und selbst Verantwortung für das eigene Tun übernehmen. Wer zu einem schmunzelnden „Selber schuld!“ bereit ist, kann auch leichter anderen verzeihen. 

gebunden
336 Seiten

 

Weiterführende Links zu "Selber schuld!: Ein Wegweiser aus seelischen Sackgassen"

Weitere Artikel von Raphael M. Bonelli
 

Ähnliche Artikel

 
 
 

Zuletzt angesehen